Kategorie: News

Remise des médailles 2020

7 Membere vum CIS Uespelt sinn am Kader vun der Promotioun 2020 vun de Medaile vun der Sécurité civile vum Ordre de la Couronne de Chêne fir hir laangjäreg Tätegkeet bei de Lëtzebuerger Rettungsdéngschter ausgezeechent ginn :

Médaille en vermeil de l’Ordre de la Couronne de Chêne:

  • Roger Beissel
  • Jean-Claude Buchholtz
  • Myriam Gales
  • Nico Groben
  • Karin Hufer
  • Laurent Kieffer

Médaille du mérite de la sécurité civile (vermeil)

  • Claudio Mongelli

Fir d’Remise des médailles 2020, déi bedéngt duerch de COVID-19 net wéi geplangt stattfanne konnt, gouf dëse Film vum CGDIS realiséiert. Op dës Manéier seet de CGDIS all senge Memberen, déi op dëser Remise sollte geéiert ginn, awer och all anere Membere, Merci fir hiert Engagement am Déngscht vun der Bevëlkerung.

Grouss Botz an der Gemeng Fréiseng

Haut um Samschdeg, war d’grouss Botz an der Gemeng Fréiseng.

Och eng Equipe vun der Amicale Pompjeeën Uespelt huet gehollef.

105 Asätz am Joer 2020

D’lescht Joer ass vun de Membere vum CIS Uespelt vill Aarbecht geleescht ginn.

105 Asätz waren am leschte Joer ze verzeechnen, dovu 25 Brandasätz, 42 technesch Asätz an 38 First-Responder Asätz.

Einsätze 2020

Ernstfallübung im Tunnel Markusberg

Ein Tunnel kann bei einem Brand schnell zu einer Todesfalle werden. Damit dies nicht passiert, hat die Straßenbauverwaltung in Zusammenarbeit mit dem CGDIS und der ITM am Sonntag im Tunnel Markusberg den Ernstfall geprobt.

Tunnel Markusberg auf der A13 bei Schengen: Feuerwehrleute mit schwerem Atemgerät, Verletzte auf Tragen und ein qualmendes Auto. Bilder, wie man sie von verheerenden Tunnelunfällen kennt. Zum Glück handelte es sich hier allerdings bloß um eine Übung des CGDIS in Zusammenarbeit mit der Straßenbauverwaltung und der „Inspection du travail et des mines“ (ITM). Die Übung sollte es den Einsatzkräften erlauben, alle Prozeduren bei einem Brand in einem Tunnel in der Praxis durchzuspielen.

An der Übung vom 25. Oktober 2020 beteiligt waren rund 30 Einsatzkräfte aus den Einsatzzentren Aspelt, Bad Mondorf, Bettemburg, Remich und Schengen.

Mehr Fotos : Luxemburger Wort

Übungen